Südtirol Blog

Weil es hier so schön ist

Posts in the Hotels category

Bio ist längst mehr als gesunde Ernährung, Bio steht für eine Lebenshaltung und beinhaltet den sanften Tourismus. Taubers Biohotel in Südtirol bietet eine echte Alternative um beeindruckende Naturlandschaften zu schonen und zu schützen. Südtirol präsentiert ein außergewöhnliches Panorama aus Flüssen, Bergen und Seen. Mit einem relativ milden Klima in den Tallagen bietet das Biohotel Südtirol ganzjährig Urlaubsmöglichkeiten. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Umgebung laden zum Besuch ein, Schlösser und Burgen, Kirchen und Klöster, Museen und Bergwerke bieten die Kulisse für faszinierende Urlaubserlebnisse. Südtirol ist besonders familienfreundlich, das Biohotel in Südtirol offeriert zahlreiche interessante Veranstaltungen. Südtirol gehört zu den kleinsten Weinanbaugebieten Italiens und überzeugt mit seinen Qualitätsweinen, die Weingüter können teilweise besichtigt werden. Apfelanbau und Landwirtschaft bieten ebenso interessante Ziele.

Hütten und Almen laden zum Rasten und Verweilen ein und die Umgebung beschert beeindruckende Naturerlebnisse. Ein ideales Gebiet zum Wandern und Nordic Walking wartet auf den Urlaubsgast um einen Biohotel Südtirol zu verbringen. Nicht nur im Sommer, auch die Wintersportzentren laden zum Schneeschuhwandern, Winterwandern oder zu einer Pferdeschlittenfahrt ein. Gut ausgebaute Loipen sorgen für gute Langlaufstrecken. Bio Hotels verwöhnen mit Wellness-Programmen, da kann man Energie tanken und die Seele baumeln lassen. Wer Entspannung sucht kommt hier voll auf seine Kosten. Bio Höfe, Bio Hotels und Bio Pensionen verwöhnen mit vollwertiger Ernährung aus kontrolliert biologischem Anbau.

Wer Sport liebt und aktiv im Urlaub sein möchte, ist bestens im Panorama Sporthotel Corvara untergebracht. Die herrliche Natur bietet im Sommer ein reichhaltiges Aktivprogramm mit kilometerlangen Wanderungen, wunderbaren Ausritte, Canoying, aufregendem Segelfliegen, aktiven Mountainbike-Touren und vielem mehr wie im Winter Skifahren, Schneeschuhwandern in Wäldern, Langlauf über Felder und Wiesen, Rodeln und vieles mehr.

Am Abend freut man sich auf ein Restaurant mit  hervorragender Küche, das Wellness Center, in dem man sich wunderbar entspannen kann in Sauna oder Pool, mit Massagen und vielen weiteren Angeboten, ein gemütliches Beisammensein auf der Terrasse oder in der Stube, einen erholsamen Schlaf in komfortablen Zimmern und Suiten. Hier im Hotel Corvara bringt Urlaub so richtig Spaß, kann man sich herrlich erholen. Eine perfekte Kombination für einen gelungenen Urlaub. Lassen Sie sich verwöhnen, seien Sie aktiv, finden Sie zu sich selbst in einem Urlaub in unserem schönen Alta Badia mitten in den Dolomiten!

Golf in Südtirol

Das Urlaubsland Südtirol: Alles zum Golfen und über Golfhotels
Die nördlichste Provinz Italiens, auf der Südseite der Alpen gelegen, bietet trotz ihrer idyllischen Lage ein vergleichsweise mildes Klima mit zahlreichen Sonnentagen. Die Region ist sowohl für einen Familien-, einen Wellness- oder auch einen Aktivurlaub bestens geeignet. Optimale Bedingungen finden Sie hier, wenn Sie Wandern, Mountainbiking oder etwa Golfen wollen.

Es gibt eine Vielzahl von Clubanlagen, die teilweise an lange Traditionen anknüpfen können. Beim Golf in Südtirol
lässt sich der Sport mit dem Landschaftserleben unkompliziert verbinden. In der Regel ist die reizvolle, abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Erhebungen, Seen, Bächen, Wasserfällen und Schluchten harmonisch in die Platzanlage integriert. Beim Bespielen dieser 9- beziehungsweise 18-Loch-Golfanlagen sind besonders die Konzentration und das Geschick gefordert.

Golfanfänger wie auch Gäste, die ihr Handicap verbessern wollen, sind hier bestens aufgehoben.
Golf in Südtirol findet auf tadellos gepflegten Anlagen statt, die kaum Wünsche offen lassen. Häufig bietet eine ansässige Golfschule Kurse für verschiedenste Leistungsniveaus an. Diese reichen dann von Schnupperkursen, dem Erlernen der grundlegenden Regeln und Techniken in Anfängerkursen bis zu der Vermittlung von Tipps und Tricks bei bestimmten Schlagarten.

Gesellschaftlicher Treffpunkt beim Dolomiten Golfen ist das Clubhaus – meistens stilvoll eingerichtet mit hervorragender Küche. Hier können Sie bei kulinarischen Genüssen relaxen und Kontakte mit Gleichgesinnten knüpfen. Angeboten werden von einigen Golfclubs auch Pauschalurlaube, die Golfkurse, Unterkunft und Verpflegung beinhalten.

 

Inmitten der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten auf 1580 m Höhe befindet sich das Berghotel Moseralm. Seine günstige Lage und der in nur 2 km Entfernung liegende Karersee, machen das Hotel besonders bei Golf-, Wander- und Skibegeisterten sehr beliebt. Neben den Rosengarten läd auch der Latemar mit seiner malerischen Landschaft zu ausgedehnten Ausflügen ein. ob eine Nordic-Walking- oder Mountainbike-Tour, oder einfach nur ein Spaziergang. Die idyllische Naturlandschaft mit ihrer Fauna und Flora, sowie den beieindruckenden Berggipfeln warten darauf erkundet zu werden.
Das Berghotel Moseralm aber auch als Golfhotel Südtirol bekannt. Am nahegelegenen Karersee befindet sich ein großzügig angelegter Golfplatz, auf dem Golfer jeden Levels auf Ihre Kosten kommen – was den Golfurlaub Südtirol perfekt macht. Eine dort ebenfalls gelegene Reitschule bietet Interessierten Ausritte und Kutschfahrten an.

Wintersportlern bieten die Dolomiten 15 km lange Pisten mit einer Vielzahl von Schwierigkeitsstufen an. Erreichbar sind die Pisten über 12 Liftanlagen. Gleichermaßen läd die verschneite Winderlandschaft Langläufer und Schneeschuhwanderer auf eine Erkundungstour ein. Der Schneespielpark König Laurin hält für Kinder jede Menge Winterspaß auf Eislaufplätzen, Rodelbahnen und Nachtskiläufen bereit.

Am Ende eines ereignisreichen Tages können sich Gäste des Wellnesshotel Dolomiten über ein vielfältiges Wellnessangebot freuen. Neben einem Erlebnishallenbad und einer attraktiven Saunawelt, wird eine breite Vielfalt an Beauty-Behandlungen, Massagen und Schönheitsbädern angeboten.

Für kulinarische Gaumenfreuden sorgt das hoteleigene Restaurant. Neben einem reichhaltigen Buffetangebot, können sich Gäste auch für ein 5 Gang-Wahlmenü entscheiden. Dazu wird eine exzellente Auswahl an Weinen gereicht.

Das Vier Jahreszeiten in Schlanders bietet luxuriöses und gepflegtes Ambiente.  Ein Hotel im Vinschgau sowohl für Sportler als auch für Wellnesspassionierte. Ausgedehnte Wandermöglichkeiten durch die Nähe zum Ortlergebiet und Mountainbike-Touren können von Schlanders aus unternommen werden. Der modern eingerichtete Wellness- und SpaBereich lässt keine Relax-Wünsche offen. Das Vier Jahreszeiten hat aber auch ein recht vielfältiges Aktiv- und Unterhaltungsprogramm für seine Gäste.  Ein schönes Wellnesswochenende im Vier Jahreszeiten ist sicherlich eine gute Empfehlung.

Eine geniale Bergtour haben wir gestern in den Naturpark Texelgruppe zum Tschigat gemacht. Über Vellau hinauf die ersten fünf Stunden… Hochganghaus, Hochgangscharte und danach über den Langsee hoch zum Biwak. Das Wetter hat noch mitgespielt als wir dann in Richtung Kamin gekraxelt sind… danach wurde es eher kühl. Leider hat dann Schneefall eingesetzt und einige noch vom Frühjahr übrig gebliebene Schneefelder haben uns das Bergvernügen etwas kniffliger gestaltet. Teilweise waren die Markierungen zugeschneit. Aber bis um 14.00 haben wir es doch auf die etwas über 3000 Meter geschafft. Müde Krieger aber glücklich. Obwohl… der Abstieg war nicht minder weit – wir waren erst um sieben Uhr abends bei der Oberkaser und den Spronser Seen und brauchten doch bis fast 22.00 Uhr um übers Spronsertal nach Dorf Tirol zu gelangen. Toll wars trotzdem… Ach ja – diese Tour wäre villeicht nicht ungut als Zwei – Etappen Tour zu planen – z.B. über Partschins, mit der Seilbahn beim Partschinser Wasserfall hoch und dann über die Lodnerhütte. – das nächste Mal vielleicht…